Die Welt neben Beauty, Produkttests und Co.

Dienstag, März 15, 2016

Hallo meine Liebe,

heute möchte ich mal ein ganz anderes, ein ernstes Thema ansprechen, was sicherlich viele Blogger betrifft und viele auch sicherlich erlebt haben. 
Vor einigen Tagen erhielt ich eine Anfrage ein Produkt für euch zu testen. Um welches Produkt es sich handelte und welche Firma dahinter stand kann ich euch nicht sagen. Die Bedingung des Produkttests war, dass ich nur, wenn der Produkttest positiv ausfalle, mein Review dazu auf diesem Blog veröffentlichen dürfe. Wenn sie negativ ausfalle, so solle ich mein Review nicht dazu veröffentlichen und ich hätte das Produkt ja kostenlos testen können. 
Bitte was? Ich habe die Anfrage daraufhin sofort abgelehnt. Ich bin ja noch nicht lange  Bloggerin, aber sowas finde ich einfach nur noch unverschämt. Viele Bloggerinnen werden für Produkttests ja geradezu ausgenutzt, dass manche Firmen von positiven und von nur postiven Reviews profitieren wollen und leider auch einige sich dazu bereit erklären. Ich finde das sehr schade, da ich finde, dass jeder Blogger, egal welcher Art, geschätzt werden sollte. Es steckt so viel Mühe und Arbeit dahinter, die sich einige nicht vorstellen können. Natürlich spielt auch die Reichweichte, Leserzahl usw. eine Rolle, aber das heißt doch nicht für uns Bloggerinnen, dass wir uns alles gefallen lassen müssen.

Da ich immer wieder solche Fälle lese, in denen Blogger aufgrund von negativen Reviews Geldstrafen zahlen mussten oder Probleme dadurch erhielten, möchte ich dir, falls dich auch mal soetwas betreffen sollte, Dinge auf den Weg mitgeben, damit dir hoffentlich nicht soetwas passiert.
Zunächst Produkttests können verlockend sein. Wie oft bekomme ich Fragen von einigen, woher ich die tollen Produkte bekomme und wie man Produkttester wird und dass sie doch auch gerne solche Produkte hätten. Als Produkttester sollte es nicht darum gehen, alle möglichen Produkte zugeschickt zu bekommen. Es sollte viel mehr um das Interesse an gewissen Produkten zu gehen, sie auszutesten und darüber zu berichten. Der Arbeitsaufwand ist sehr hoch, da man viel Zeit darin investieren muss. Ich selbst komme manchmal sogar kaum hinterher. Produkte zugeschickt zu bekommen um zu Hause sein "Sortiment" zu erweitern ist hiermit eigentlich nicht gedacht. Deshalb sei fair und melde dich zu Produkttests auch nur an, wenn du wirklich vor hast diese zu testen, da oft die Teilnehmerzahl begrenzt ist und einige dadurch die Chance verlieren würden das Produkt zu testen.
Um wieder auf das eigentliche Thema zurück zu kommen, solltest du eine Anfrage erhalten, die dir auf eine gewisse Art komisch erscheinen sollte und das Angebot dazu dennoch verlockend klingen sollte, informiere dich zunächst genauer über das Unternehmen. Das Unternehmen zu googlen schadet dir nicht und vielleicht gab es schon zuvor einige Fälle in diesem Bereich, sodass du dir sicher sein kannst, dass du die Produkte, so sehr sie auch verlockend sein möchten, nicht testen wirst.
Auch kläre vor dem Produkttest, wie sich die Firmen den Verlauf des Produkttest vorstellen, was die Rahmenbedingungen sind. Schon hier klärt sich meist die Sache mit den Reviews. Seriöse Unternehmen lassen nämlich auch negative Reviews zu, da nur anhand dieser, wenn sie natürlich ehrlich sind, das Unternehmen daran arbeiten kann und so sein/ihr Produkt verbessern kann. Wenn dies also geklärt ist, solltest du eigentlich auf der rechtlich sicheren Seite sein. Ich möchte dir aber sagen, dass ich keine Juristin oder sonst was in der Richtung bin. Hier möchte ich dir einfach nur meine Erfahrungen schildern und kann dir keine Garantie geben, ob das auch alles so sicher so klappt. Solltest du also nun in einer Zwickmühle stehen, hol dir aus rechtlicher Seite Rat, da dir nur so sicher geholfen werden kann.

Ich finde man sollte mit diesem Thema offen umgehen. Blogger zu sein hat eben nicht nur schöne Seiten, sondern auch leider auch manchmal so seine Schattenseiten. 
Falls du weitere Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden. Nimm dazu mit mir Kontakt auf.

You Might Also Like

0 Kommentare