Review: Batiste Trockenshampoo

Donnerstag, Februar 11, 2016

Ich durfte von Batiste zwei Trockenshampoos testen. 
Einmal floral & flirty blush (Reisegröße 50 ml) und fruity & cheeky cherry (200 ml). 


Zur Produktbeschreibung:

Laut Batiste:
Blush - mit verführerischem Blütenduft
Frühlingsfrisch und in pinkig-blumigen Design ist diese Duftvariante ein absolutes Must-Have für alle, die sehnsüchtig auf den Frühling warten. Batiste Floral & Flirty Blush verbreitet einen verführerisch blumigen Duft und verleiht dem Haar neue Frische und Volumen.
  • Mit ein paar Sprühstößen fühlt sich das Haar sofort wie frisch gewaschen und revitalisiert an, voller Fülle und Struktur.
  • In 2 Größen erhältlich: 200 ml und in der praktischen 50 ml Reisegröße
Cherry - ein fruchtig-süßer Kirschduft
Die süße mit Kirschen verzierte Spraydose ist ein wahres Liebesbekenntnis zu Vintage Glamour!
Das fruchtig, nach Kirsche duftende Trockenshampoo erfrischt wirklich jedes Haar, mag es noch so kurz und versteckt sein.
Es geht einfach super schnell und verwandelt fettige Ansätze bereits mit einem Zisch in ein „wie frisch gewaschen“ Aussehen.
  • Die süße mit Kirschen verzierte Spraydose ist für das Bad schon fast zu schade.
  • In 2 Größen erhältlich: 200 ml und in der praktischen 50 ml Reisegröße
 Quelle: http://batistehair.de/varianten/duft/

Anwendung:
  • Vor Gebrauch gut schütteln. Trockenshampoo mit ca. 30 cm Abstand auf den Haaransatz sprühen.
  • Einwirken lassen und mit den Fingerspitzen sanft einmassieren.
  • Gut durchbürsten, um überschüssige Reste zu entfernen – dann wie gewohnt stylen. 
Das sagt der Langzeittest...

ich muss sagen, dass mich die Produkte nicht komplett überzeugt haben. Die Düfte fand ich nicht so toll. Wenn ich mich dennoch zwischen den beiden entscheiden müsste, würde ich den Blush Duft nehmen. Jedoch gibt es auch weitere verschiedene Duftvarianten, was wiederum positiv ist.
Die Anwendung lief problemlos und war einfach. Jedoch hatte ich nicht wirklich das Gefühl, dass meine Haare danach "wie frisch gewaschen" aussahen. Es fühlte sich zumindest nicht so an. Könnte zwar auch daran liegen, dass ich nie Trockenshampoos zuvor getestet habe, aber nach einem Langzeittest sollte das Gefühl meines Erachtens nach mit der Zeit abnehmen. 
Toll finde ich, dass es die Produkte in zwei verschiedenen Größen gibt. Somit ist die kleine Größe perfekt für unterwegs und man muss somit nicht ganze 200 ml mit sich rumschleppen. 

Würde ich das Trockenshampoo weiterempfehlen?

Für diejenigen, die sehr oft unterwegs sind und mit Trockenshampoos bereits vertraut sind, ja. 
Auch wenn die Düfte nicht so meins waren und das "frische Gefühl" für mich nicht wirklich da war, werde ich die Produkte weiterhin benutzen. Warum? Ich denke das Ganze ist eher eine Einstellungssache. Es soll ja schließlich auch keine Haarwäsche ersetzen, sondern die Zeit überbrücken. Gerade wenn man viel unterwegs ist, ist es wirklich perfekt. Dies ist einer der Gründe, warum ich sie noch weiterhin benutzen werde. Auch ist die Anwendung schnell und einfach. Wenn man morgens beispielsweise kaum Zeit hat, ist das Trockenshampoo ideal. Da auch eine Auswahl an verschiedenen Varianten gegeben ist denke ich, dass für den einen oder anderen sicherlich was dabei ist.

You Might Also Like

0 Kommentare