gofeminin Blogger Event - Düsseldorf

Donnerstag, Februar 25, 2016

Hallo meine Liebe :)

ich wurde zur gofeminin Blogger Club Launchparty nach Düsseldorf eingeladen und möchte dir meine gesammelten Eindrücke mitteilen und dich so nachträglich auf das Event mitnehmen.  


Zunächst: Wie hat das alles überhaupt angefangen? Nun ja, ich habe durch Zufall von dem gofeminin Blogger Club erfahren. Zunächst habe ich mich als erstes über den Blogger Club informiert, was dieser letztendlich genau ist und ob mein Blog und ich zu ihm passen. Ich bekam Interesse daran und so habe ich, wie viele Bloggerinnen auch, mein Glück versucht und mich beworben. Per Mail bekam ich die Mitteilung, dass ich in den gofeminin Blogger Club aufgenommen wurde und meine Freude darüber war groß.
Dann, zum Anfang des neuen Jahres, bekam ich eine Einladung von gofeminin - zur Blogger Club Launchparty in Düsseldorf. Ich war total überrascht. Einerseits dachte ich, dass das ja schnell ging, kaum im Bloggerclub drin, steht schon gleich ein Event an. Andererseits freute ich mich natürlich darüber, zudem es mein erstes Event war und dies eine durchaus neue Erfahrung für mich war. Ich nahm natürlich die Einladung an, da ich das Event keinesfalls verpassen wollte.
Die Tage bis zum Event machten mich jedoch ganz hibbelig. Ich wurde zunehmend nervös, obwohl es eigentlich nicht wirklich einen Anlass dazu gab, aber ich schätze jeder kennt dieses Gefühl. Für mich ist dies nicht alltäglich und bisher hatte ich kein Blogger Event zuvor besucht, da macht man sich schließlich schon seine Gedanken. So kamen beispielsweise folgende Fragen in mir auf.

Was ziehe ich an? 
Vergesse ich ja auch nichts? 
Wie viele Bloggerinnen werden wohl kommen?
. . . . .

Ich könnte hier zig Gedanken aufzählen, die mir durch den Kopf gingen, aber das wäre viel zu viel. Jedenfalls rückte die Blogger Launch Party immer näher und dann am 20. Februar 2016 war es endlich soweit! Die Fahrt dort hin war lang. Knapp vier Stunden war ich unterwegs. Aber das war mir egal. Schließlich waren andere weit länger als ich unterwegs und mir war auch vorher bewusst, dass ich eine Strecke hinter mir lassen musste. Die Fahrt erwies sich jedoch etwas anstrengend, da ich, wie der Zufall es so wollte, genau an dem Tag nicht wirklich fit war, was man mir auch ansah. "Zähne zusammenbeißen und durch!"
Naja, nach dieser tollen Fahrt war ich schließlich in Düsseldorf angekommen, zwar weit aus früher als gedacht, aber besser zu früh als zu spät. So hatte ich auch etwas Zeit in Düsseldorf "anzukommen" und mir ein bisschen die Stadt anzuschauen. Gegen halb zwei machte ich mich dann aber auf den Weg zur Location, vor der bereits einige Bloggerinnen warteten. Man kam sofort ins Gespräch und verstand sich blendend.

Gegen 14 Uhr wurde dann die Tür geöffnet und die Blogger Launch Party konnte losgehen. Am Eingang bekamm jede Bloggerin einen Vouche für die Goodie Bag, dessen Inhalt ich dir später zeige. Kaum waren alle in der Location angekommen, ging es gleich los. Bilder knipsen, aufs Buffet stürzen, Sekt trinken, mit den Bloggerinnen und dem Team von gofeminin ins Gespräch kommen, über Produkte informieren.. also volles Programm. Auch gab es, was meines Erachtens nach eine sehr tolle Idee war, eine Photobox, bei der man die Erinnerungen festhalten konnte. 


Die Location war liebevoll dekoriert. Man erkannte sofort, wie viel Mühe und Arbeit investiert wurde. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Cupcakes, Süßigkeiten, Mini Burger, Sekt.. soweit das Auge reicht. Verhungern, hier? Keineswegs





Aber natürlich waren wir nicht nur zum Essen da, sondern auch um die Produkte auszutesten und uns über diese zu informieren. 

So gab es vier verschiedene Stationen:

...
  • Tweezerman, bei dem man sich die Augenbrauen machen lassen konnte.
  • Clinique, bei dem man sich schminken lassen konnte.
  • Alessandro International, bei dem man sich die Nägel machen lassen konnte.
  • Origins, bei dem man sich über einige Produkte informieren und auch testen konnte.  

Je später es wurde, desto mehr kam man mit den anderen ins Gespräch. Die Stimmung war ausgelassen und locker. Man fühlte sich wohl. 
Gegen 18 Uhr war das Event vorbei und langsam machte sich jeder auf den Heimweg. Natürlich holte jeder noch davor seine Goodie-Bag ab! Die durfte man nicht vergessen! Hier kannst du den Inhalt sehen. Der Inhalt der Goodiebag ist wirklich toll.



Weitere Bilder zum Event:

...


So viel zum kleinen Rückblick, aber ist die Blogger Club Launchparty gofeminin gelungen?

Fazit:   


Ich würde sagen, man hatte auf jeden Fall das Gefühl, dass sich gofeminin sehr, sehr viele Gedanken über das Event gemacht hat. Es wurde bis ins kleinste Detail alles genau geplant, was auch wie ich finde schon an den Programmpunkten zu erkennen ist. Es gab keinen strikten Zeitplan. Hauptfokus war, dass man sich wohlfühlen sollte und man die Angebote nutzen konnte wann einem danach war. Die Stimmung war locker und angenehm. Man wurde sehr freundlich empfangen und fühlte sich willkommen.
Hatten wir Fragen oder sonstige Anmerkungen, standen sie uns stets zur Verfügung. 
Die Location war wirklich sehr schön, doch leider war sie nicht passend für die Anzahl der Gäste ausgelegt. Sie war für die Verhältnisse viel zu klein. Auch fande ich es schade, dass einige Bloggerinnen nicht alle Stationen nutzen konnten. Die Nachfrage und der Zeitaufwand wurden hier etwas unterschätzt. Jedoch muss man hier auch erwähnen, dass dies auch das erste Bloggerevent für und von gofeminin war und in Zukunft sicherlich viele Punkte verbessert werden und daran gearbeitet wird, da bin ich mir sicher.
Würde ich in Zukunft noch ein Event von gofeminin besuchen? - Ja. Es war eine tolle Erfahrung für mich und ich hatte sehr viel Spaß bei diesem Event. An dieser Stelle möchte ich mich deshalb auch an gofeminin bedanken. Ich bin schon auf weitere Events und Aktionen gespannt und hoffe auf ein baldiges Wiedersehen.

You Might Also Like

2 Kommentare