Gilette Venus Swirl: Produkttest

Mittwoch, Februar 10, 2016

Ich habe von Rossmann heute ein Päckchen erhalten. Darin befand sich der neue Rasierer "Swirl" von Gilette Venus, von dem ich zuvor auf meinem Blog berichtet habe. 


An dieser Stelle schon mal vielen lieben Dank an das Rossmann und Gilette Venus Team, dass ich diesen Rasierer testen darf. Ich freue mich sehr darüber. 


Das Design der Verpackung finde ich total schön. Ja es ist zwar Plastik, aber mit dem Design wird die Message dieses Produktes deutlich. Der Fokus liegt eindeutig auf dem FlexiBall™ und den fünf Klingen, mit denen eine makellose Rasur, auch an schlecht zu erreichenden Körperstellen, gelingen soll. 

Natürlich wollte ich mir mal den Rasierer gleich anschauen. Ich war neugierig. Vor allem interessierte mich der FlexiBall™. 

In der Verpackung war der Rasierer und eine Rasierklinge enthalten. In der Verpackungen wäre Platz für eine weitere gewesen, was aber finde ich jetzt nicht all zu sehr dramatisch ist. 

Der Rasierer sieht wirklich schön aus. Die Rasierklinge war auch sehr einfach anzubringen. Alles problemlos.

Mit dem Flexiball™ lässt sich die Rasierklinge zur Seite hin drehen, womit es meines Erachtens nach wirklich möglich sein kann gut an schlecht zu erreichenden Körperstellen zu gelangen. Das wird der Test noch zeigen. 


Ich freue mich schon auf den Test. Bisher macht der Rasierer einen positiven Eindruck. Was sagst du zu dem Design? Würdest du dir diesen Rasierer kaufen?

You Might Also Like

0 Kommentare